So, 03. Oktober 2021

Aufbruch - wohin?

Am Tag der deutschen Einheit richten Denker*innen, Aktivist*innen und Künstler*innen zum Abschluss der Thementage den Blick in die Zukunft. In vielfältigen Interventionen identifizieren sie ökologische Konflikte oder soziale Nöte und formulieren politische Notwendigkeiten wie auch Hoffnungen, die mit den Fragen von Flucht und Migration verkoppelt sind.