Fr, 01. Oktober 2021

Fluchtgeschichte als Zeitgeschichte

Keynote von Norbert Frei

Für die nach 1945 entstandene historische Disziplin der „Zeitgeschichte“ war die Erfahrung von Flucht und Vertreibung als Konsequenz aus den beiden Weltkriegen geradezu konstitutiv. Dennoch blieb die Migrationsgeschichte des 20. Jahrhunderts lange Zeit ein Randthema. Der Historiker Norbert Frei geht in seiner Keynote den Gründen dafür nach.

Mit anschließendem Gespräch und Q&A mit Norbert Frei, Manuela Bojadžijev und Stefanie Schüler-Springorum