Sa, 12. Juni 2021 und Sa, 03. Juli 2021

Geschichten des Widerstands

Oberstufenzentrum Wedding / Diesterweg-Gymnasium (ehem. Ranke-Oberschule), 2019 | Foto: Ludger Blanke

Oberstufenzentrum Wedding / Diesterweg-Gymnasium (ehem. Ranke-Oberschule), 2019 | Foto: Ludger Blanke

Schulen waren immer schon umkämpfte Orte, an denen die politische Gegenwart verhandelt und die Zukunft gedacht wird. Wie haben Geschichten des Widerstands Schulen und Klassenräume weltweit geprägt und prägen sie noch? Wie nahmen und nehmen Schüler*innen Veränderungen in die Hand? Wie behaupten sie sich als ernst zu nehmende politische Akteur*innen?

Ob in der Ausstellung oder telefonisch: Sprechen Sie mit uns über die Themen von Bildungsschock oder erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen und Gedanken zum Thema Widerstand.

Die Kunst-Dialoge werden geführt von Studierenden der Kulturwissenschaft und Kunstpädagogik.