Fr, 30. Oktober 2020

From a Living Exhibition to the Demilitarized Zone

Mit Myung-Ae Choi, Jahnavi Phalkey & Madhushree Kamak

Räume, in denen die Transformationsprozesse des Anthropozäns erforscht werden können, müssen meist zielgerichtet von Institutionen oder Projektgruppen gestaltet werden. Bisweilen entstehen sie jedoch auch unbeabsichtigt. In zwei Forschungsprojekten werden geplante und ungeplante Räume der Anthropozänforschung vorgestellt.

11.30h
Technological Demilitarized Zone: Digital Technologies and the Conservation of Cranes
Myung-Ae Choi

Die Demilitarisierte Zone zwischen Nord-und Südkorea ist unverhofft zu einer Art Naturschutzgebiet geworden, in dem sich die Kranich-Bestände erholen können. Die Umweltpolitologin Myung-Ae Choi stellt ihre Forschungen zu diesem eigenartigen Raum vor, in dem Politik, digitale Technologien und Kraniche zusammen kommen.

12.10h
Living Exhibitions: Science Gallery Bengaluru’s Shape of Practice
Jahnavi Phalkey & Madhushree Kamak

Kuratorin Jahnavi Phalkey und Designer Madhushree Kamak von der Science Gallery Bengaluru stellen ihr Format der „lebendigen Ausstellung“ vor, das ungewöhnliche Kollaborationen jenseits herkömmlicher disziplinärer Grenzen und den offenen Dialog mit dem breiten Publikum ermöglicht.