So, 20. September 2020

Kuratorische Einführung

mit Nida Ghouse

© Laura Fiorio

© Laura Fiorio