Ab 2.11. läuft das HKW Programm digital weiter. Das Haus bleibt geschlossen. Mehr…

Do, 20. August 2020

Shayne

R: Stephan Geene, Deutschland 2019, 120 min, OmE

Shayne, Filmstill | Quelle: Arsenal

Shayne, Filmstill | Quelle: Arsenal

Wie ein Komet streifte Ricky Shayne die bundesdeutsche Unterhaltungskultur von 1967 bis 1972. Geboren in Kairo, aufgewachsen in Beirut und in Rom zum Star einer boomenden Beat-Szene geworden, zog es ihn nach Deutschland. Shayne fand sich in Berlin zwischen BRAVO und ZDF-Hitparade wieder, gefeiert, exotisiert. Stephan Geene, damals zehn Jahre alt, wurde von seiner Erscheinung für immer verändert und geht nun seiner Faszination nach. Ein serielles TV-Anti-Porträt, gerahmt von Proben für eine Gala, dem Versuch, einer abgebrochenen Karriere einen letzten Moment zu geben.

In Anwesenheit von Stephan Geene, nach der Vorführung wird es ein kurzes Q&A geben.