Fr, 07. August 2020

Marla Hansen, Tonia Reeh

Marla Hansen | © Nura Qureshi

Marla Hansen | © Nura Qureshi

Marla Hansen

Marla Hansen ist eine Teamplayerin und hat mit Bands und Künstler*innen wie The National oder Sufjan Stevens zusammengearbeitet. Mit Dust legte sie Anfang dieses Jahres ihre erste Solo-Veröffentlichung nach siebenjähriger Pause vor und damit ihre ganz eigene musikalische Vision. Folk ist eines der Fundamente, doch finden sich auch fiebrige Grooves und orchestrale Momente auf Dust. Zusammengehalten werden sie von Hansens Gesang, der zwischen den Registern wechselt; eindringlich und doch erdig.

Tonia Reeh | © Florian Schuster

Tonia Reeh | © Florian Schuster

Tonia Reeh

Der Sound von Tonia Reeh bezieht sich zu einer Hälfte aus der klassischen Musik und zur anderen aus dem Pop, die Attitüde dahinter ist jedoch vor allem eins: Punk. Die auch als Monotekktoni und als Mitglied des Projekts Masonne bekannte Pianistin verschränkt konfrontative Lyrics mit mal melancholischen Kompositionen, mal energetischen Beats - jedes Stück wird zur Herausforderung. Gemeinsam mit Rudi Fischerlehner bildet sie das Duo La Tourette, dessen neues Album Future Kids im August erscheint.