Do, 06. August 2020

Synchronicity

Lesung und Gespräch mit Sita Ngoumou, Mirjam Nuenning und Sharon Dodua Otoo

Illustration: Sita Ngoumou

Illustration: Sita Ngoumou

„Die erste Farbe, die ich verlor, war mein Gelb.“

Cee, die Protagonistin in Sharon Dodua Otoos Novelle Synchronicity verliert von Tag zu Tag mehr Farben, bis sie schließlich nur noch Grau wahrnimmt. In vierundzwanzig Episoden begleiten die Leser*innen Cee durch ein surreales Berlin.

Otoos Text, seine Entstehung und die Bedeutung von Übersetzung in kollektiven oder kollaborativen Arbeitsprozessen stehen an diesem Abend im Zentrum. Was bedeutet es, die Novelle einer Schwarzen Autorin aus London ins Deutsche zu übersetzen – oder in eine Bildsprache? In Lesung und Gespräch gehen Sharon Dodua Otoo, die Übersetzerin Mirjam Nuenning und die Illustratorin Sita Ngoumou dieser Frage nach.