Das HKW ist vom 07. bis 26. Januar geschlossen.

Mo, 06. Januar 2020

Finissage-Programm: Leidenschaftliche Ethnologie

Mit Hans-Jürgen Heinrichs

Hans-Jürgen Heinrichs ist Schriftsteller und Ethnologe und hat eine Biografie über Hubert Fichte veröffentlicht: Die Djemma el-Fna geht durch mich hindurch. Oder wie sich Poesie, Ethnologie und Politik durchdringen (1991). 1980 gründete Heinrichs den Qumran Verlag für Ethnologie und Kunst, Frankfurt am Main und Paris, in dem in den 1980er Jahren wichtige Bücher und Foto-Text-Boxen von Hubert Fichte und Leonore Mau erschienen:

Psyche. Anmerkungen zur Psychiatrie in Senegal (1980)
Die Mauerbilder des Papisto Boy in Dakar (1980)
Hubert Fichte – Jean Genet (1981)
Dichter mit Umgebung (1981)
Zwei Autos für den Heiligen Pedro Claver (1982)

Im HKW spricht Hans-Jürgen Heinrichs über seine Freundschaft und Zusammenarbeit mit Hubert Fichte und über dessen ethnopoetisches Werk. Fichte zu Ehren veröffentlichte Heinrichs den Band Der Körper und seine Sprachen (1989).

Das Qumran Verlags-Archiv und das Hubert Fichte-Archiv von Heinrichs befinden sich seit 2016 im HKW.