Do, 11. Juni 2020 — Fr, 12. Juni 2020

#5 Caring

Dust under an electron microscope | © reddit.com

Dust under an electron microscope | © reddit.com

Wie können Formate der Fürsorge und Pflegeinfrastrukturen gemeinsam konzipiert werden? Ausgabe #5 der New Alphabet School widmet sich dem Thema „Caring“, und verlagert dabei den Fokus in der Debatte vom „Was“ auf das „Wie“. Untersucht werden mögliche und zukünftige positive Formate und Strukturen, die eine Neukonfiguration des Handelns und in der Gestaltung von Bindungen und Welten ermöglichen. Dies bedingt einen kollektiv realisierten Prozess des bewussten Vergessens (Unlearning) alltäglicher sozialer Beziehungen, sowie die Etablierung neuer sozialer Kodizes und Muster, die eine Neuordnung zwischenmenschlicher Beziehungen erlauben und zur Sichtbarmachung und Anerkennung gesellschaftlicher Gruppen beitragen. Wie lassen sich Wege zu Förderung, Vertrauen und Zusammenleben vermittelt über den Begriff der „Fürsorge“ (Care) und durch das Lernen von Pflege- und Betreuungsarbeit finden?

In Zusammenarbeit mit M.1 Arthur Boskamp-Stiftung und Soft Agency