Sa, 15. September 2007

Eat a Bowl of Tea

Trans-Borders / usAsia

Von den vielen Grenzübergängen, die Migranten hinter sich lassen, bevor sie wirklich in ihrer neuen Stadt angekommen sind, erzählen die Filme der Sektion „Trans-Borders“. In New York geraten die mitgebrachten Traditionen und Auffassungen in einen Transformationsprozess, dessen Ergebnis die faszinierende Vielstimmigkeit dieser Stadt ist.

Eat a Bowl of Tea

R: Wayne Wang, USA 1998, 102 min, OV

Chinatown in der Nachkriegszeit: Auf Wunsch seiner Eltern heiratet der junge New Yorker Ben Loy eine Frau aus der alten Heimat. Doch irgendwie läuft alles schief. Mit Wortwitz und Tempo verbindet Wayne Wang das universale Thema der Generationskonflikte mit Einblicken in die Eigenheiten chinesisch-amerikanischer Kultur.

Eine Veranstaltung im Rahmen der "Asien-Pazifik-Wochen 2007 - Asien-Pazifik verändert die Welt". Die Asien-Pazifik-Wochen werden unterstützt von der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin DKLB.