So, 21. Oktober 2018

Co(py) Producer

Workshop für Kids&Teens zum digitalen Musikmachen

Foto: Sascha Kösch

Foto: Sascha Kösch

Remix, Cover, Reactions, Samples, Likes, Virals, Lipsyncs: Im Netz macht längst nicht mehr das Original die Musik, sondern das Miteinander verschiedenster Prozesse. Neue Sounds entstehen durch das Weitergeben, Neuaufnehmen, Nachspielen und Rekombinieren von Klangwelten und Daten. Im Workshop werden die Bausteine von Musik und Video greifbar und spielbar in Form von Samples und Bildschnipseln. So entsteht ein neuer Song im miniaturisierten Klanglabor.

Stefanie Hartwig ist Musikproduzentin und Projektmanagerin. Nach diversen Veröffentlichungen auf internationalen Labels im Bereich House und Techno hat sie 2013 Touching Music als Tablet-Musikprojekt für Grundschüler*innen entwickelt, gegründet und seitdem an vielen Schulen Berlins geleitet. 

Sascha Kösch arbeitet als Journalist und DJ an der Schnittstelle von Technologie, Musik und Medien. Als Mitgründer von De:Bug, Zeitschrift für elektronische Lebensaspekte und Redakteur des Blog-Netzwerks Engadget hat er sich Touching Music von Beginn an angeschlossen und entwickelt dafür diverse AGs an Grundschulen. 

Der Workshop findet im Rahmen des Kinderkulturmonats statt.