Sa, 18. August 2018

Control

R: Anton Corbijn, GB/USA 2007, 35mm, s/w, 121 min, OmU

Control (Filmstill) | © Promo

Control (Filmstill) | © Promo

Biopic mit Sam Riley in der Rolle des Joy-Division-Sängers Ian Curtis.

Die Biografie eines kurzen, intensiven Lebens: Anton Corbijn, der die Band Joy Division als Fotograf kennengelernt hatte, erzählt in seinem Spielfilmdebüt von den Dämonen, die ihren Sänger Ian Curtis schließlich in den Freitod trieben. Sam Riley leiht dem charismatischen Depressiven überzeugend seine schmale Gestalt – die Zerbrechlichkeit des an Epilepsie leidenden Musikers ist in dem mit beeindruckenden schwarz-weißen Tableaus illustrierten Werk körperlich spürbar. Die Filmmusik lieferten die übriggebliebenen Kolleg*innen von New Order.