Fr, 11. Mai 2018 und Sa, 12. Mai 2018

Forecast Forum

Omer Fast, Filmstill aus Continuity

Omer Fast, Filmstill aus Continuity

Das HKW wird zur experimentellen Bühne für 18 künstlerische Projekte, die nicht erzählte Geschichten erforschen. Die Teilnehmer*innen präsentieren Film- und Klangprojekte, aber auch Arbeiten zu Ausstellungsdesign, Radioübertragung und künstlerischer Intervention. Als Mentor*innen wählen die Museumsdirektorin Tulga Beyerle, der Kurator David Elliott, der Videokünstler Omer Fast, die Musikerin Holly Herndon, die Künstlerin Laura Lima und der Kurator und Produzent Peter Meanwell je ein Projekt aus, um es zu begleiten. Im Oktober werden die Ergebnisse auf dem Forecast Festival gezeigt.

Folgende Projekte werden beim Forecast Forum vorgestellt:

Looking (Schauen)
Das Schauen beinhaltet anders als das bloße Sehen ein aktives, fragendes Herangehen. Mit ihrer Kunst und künstlerischen Arbeit durchbrechen die drei Beteiligten Erstarrungen des zeitgenössischen Lebens.
Mentor: David Elliott
Mit Präsentationen von Anna Ridler (UK), Sarah Naqvi (Indien) und Abhijan Toto (Indien)

Beyond Radio (Mehr als Radio)
Die Mitwirkenden erkunden, was Radio im digitalen Zeitalter sein kann: eine Infrastruktur, ein künstlerisches Medium und ein Auditorium mit der Kraft, Zuhörerschaften über Raum und Zeit hinweg zu verbinden.
Mentor: Peter Meanwell
Mit Präsentationen von Julia E Dyck (Kanada), RADIOEE.NET (USA, Argentinien) und Emiddio Vasquez (Zypern)

Composition (Komposition)
Drei Kandidaten von drei verschiedenen Erdteilen eint eine gemeinsame Herangehensweise an das Komponieren, die diesen Begriff über das Tonmaterial hinaus auf andere Aspekte zeitbasierter Arbeit erweitert.
Mentorin: Holly Herndon
Mit Präsentationen von HIBOTEP (Äthiopien), Jessika Khazrik und der Society of False Witnesses (Libanon); MIIIN (Korea)

Living Matter (Lebende Materie)
Für die beteiligten Künstler ist alles Materie, selbst so scheinbar unstoffliche Erscheinungen wie die Weltbörsen oder überkommene afrikanische Familienstrukturen. Ihre Aufgabe sehen sie darin, Lebendmaterie in einen mitteilbaren künstlerischen Prozess umzuwandeln.
Mentorin: Laura Lima
Mit Präsentationen von Arthur Ban (BI), Arthur Ban (Burundi); Saverio Cantoni (Italien); Vanessa Brazeau (Kanada)

Invasive Design (Invasive Gestaltung)
Die Projekte in dieser Kategorie versuchen sich an einer erfinderischen Gestaltung, die in die wesentlich statische Institution des Museums einsickern und so die Vielschichtigkeit und den gesellschaftlichen Wandel im 21. Jahrhundert vergegenwärtigen soll.
Mentorin: Tulga Beyerle
Mit Präsentationen von Corina Angheloiu (Rumänien), Commonplace Studio (Kanada/ Niederlande), Anais Borie, Aram Lee & Ottonie von Roeder (Frankreich, Korea, Deutschland)

Moving Image (Bewegtbild)
Jeder dieser Projektvorschläge unterläuft die ureigene Befähigung zeitbasierter Medien, Geschichten zu erzählen, und öffnet damit zugleich Fenster zu Parallelwelten mit ihrer ganz eigenen Logik.
Mentor: Omer Fast
Mit Präsentationen von Eliane Esther Bots (Niederlande), María Molina Peiró (Spanien); Omar A. Chowdhury (Australien)

Ausführliches Programm auf forecast-platform.com

Forecast ist ein Projekt von Skills e. V. in Kooperation mit dem Haus der Kulturen der Welt. Forecast wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Unterstützt vom Goethe-Institut Max Mueller Bhavan, Koreanisches Kulturzentrum, Future Architecture, Co-Funded by the Creative Europe Programme of the European Union Präsentiert von brand eins und Le Monde diplomatique