Mo, 12. Juni 2017

Salon für Ästhetische Experimente

#4: A bag, a sling, a snack, a gun!

© Jan Verwoert

© Jan Verwoert

Was wissen Dinge, was erinnern Körper, was zeigen Kameras? Und wie setzt die Kunst Kräfte frei, die ein Medium allein kaum bündeln kann?

Mit Performances, Screenings und Konzerten von Marco Donnarumma, Kerstin Ergenzinger, Lisa Glauer, Bnaya Halperin-Kaddari, Darsha Hewitt, Zeynep Tuna-Klingler & Nino Klingler, Kiran Kumar und Clarissa Thieme

Ausführliches Programm auf udk-berlin.de

Der Salon für Ästhetische Experimente ist eine Kooperation zwischen dem Haus der Kulturen der Welt und der Graduiertenschule im Berlin Center of Advanced Studies in Arts and Sciences der Universität der Künste Berlin. Die Graduiertenschule wird unterstützt durch die Einstein Stiftung Berlin.