So, 11. Juni 2006 — So, 09. Juli 2006

Brasil + Berlin

Zeitgenössische brasilianische Kunst in Berlin-Mitte

Das Projekt BRASIL + BERLIN präsentiert zeitgenössische brasilianische Kunst simultan in einem „Galerienrundgang“ in Berlins Mitte. Mit der Verschiedenheit der Galerien korrespondiert die der Werke und Künstler, die zu unterschiedlichen Generationen und Tendenzen gehören - und hier parallel zu sehen sind.


Beteiligt sind:


Galerie Blickensdorff www.galerieblickensdorff.de

in Kooperation mit Joachim Schmid

Auguststr. 65, 10117 Berlin; Tel.: 442 8888

mit dem Künstler Manoel Francisco Lopes de Faria (Malerei)


Galerie DNA www.dna-galerie.de

Co-Kuratorin Daniela Labra

Auguststr. 20, 10117 Berlin, Tel.: 285 99 652

in Kooperation mit Galeria Vermelho, Sao Paulo www.galeriavermelho.com.br und den Künstlern Lia Chaia (Foto, Performance, Installation), Odries Mlaszlo (Foto), Marcelo Cidade (Performance, Video), Chiara Banfi (Installation)


Nering + Stern Galerie www.neringundstern.com

Auguststr. 83, 10117 Berlin, Tel.: 3088 1977

mit dem Künstler Gustavo da Lina (Malerei/Werke auf Papier)

Ausstellungsdauer: 2.-30.Juli 2006


Galerie Schuster & Scheuermann www.galerie-schuster.de

Gartenstraße 7, 10115 Berlin, Tel.: 88 67 73 15

in Kooperation mit Internship Program Linha Imaginária www.linhaimaginaria.com.brund den Künstlern Sidney Philocreon (Objekte), Monica Rubino (Installation), Nele Azevedo, (Skulptur), Rosana Ricalde (Malerei), Valerie Dantas Mota (Foto), Thereza Salazar (Objekt), Isabelle Borges (Malerei), Nino Rezende, Alex Cabral


galerie weisser elefant www.kulturamt-mitte.de

Auguststr. 21, 10117 Berlin, Tel.: 28 27 793

Kontaktperson: Ralf Bartholomäeus, Tel. 28 88 44 54

mit den Künstlern Joaquim Paiva, Marlene Almeida, Márcia X (Co-Kuratorin Claudia Saldanha), Orlando Faria, Paulo Vivacqua


Unterstützt von:

Brasilianisches Kultusministerium

Program Copa da Cultura

Instituto Itaú Cultural

Instituto Sérgio Mota