Sa, 09. April 2016

Screenings und Talk mit dem Filmemacher Kais al-Zubaidi

Der irakische Filmemacher, Cutter und Archivar Kais al-Zubaidi arbeitete nach einer Ausbildung in Babelsberg als Regisseur in Syrien. Heute lebt er in Berlin und kümmert sich um den Aufbau eines nationalen Palästina-Archivs.

Fern der Heimat
Regie: Kais Al-Zubaidi
10 Min. S/W-Fernsehfilm, Syrien 1969, englische Untertitel
Dokumentarfilm über das Leben in einem palästinensischen Flüchtlingslager bei Damaskus, erhielt die Silberne Taube im Dokumentarfilm-Festival in Leipzig 1969

Der Besuch
Regie: Kais Al-Zubaidi
10 Min. S/W-Film, Syrien 1970, englische Untertitel
Poetischer Spielfilm über die Frage der Rückkehr der Palästinenser*innen in die besetzen Gebiete, mit Gedichten von Mahmoud Darwish, Tawfiq Ziaad und Samih al Qassem

Moderation: Irit Neidhardt