Do, 04. Februar 2016

Panic Room Session: Imbalanced Technology

Mit Liat Berdugo, Sarah T Gold ,Emily Martinez, Cornelia Sollfrank, Theresa Züger und Telekommunisten

Bei dieser Panic Room Session soll untersucht werden, auf welcher Basis technologische Lösungen, im weitesten Sinne der Bezeichnung, auf komplexe politische und kulturelle Prozesse wie Grenz-, Migrations- und Krisenmanagement sowie Identitätspolitik angewendet werden.

Die eingeladenen Teilnehmer_innen, darunter Softwareentwickler_innen, Wissenschaftler_innen, Künstler_innen und Aktivist_innen, diskutieren die verborgenen Vorurteile, die oft in technologische Lösungen einfließen, und fragen, wie diese geöffnet und von den „Stakeholdern“ selbst gehackt werden können.