So, 17. Januar 2016

Tri Minh: Songs of Heroes

Mit Gregor Siedl und Lan Cao

Tri Minh | © Promo

Tri Minh | © Promo

Musikalische Erinnerungsarbeit und elektro-akustische Klangforschung: Das Material für die Komposition lieferten vietnamesische Revolutionslieder aus der Zeit der antikolonialen Unabhängigkeitsbewegung und Kriegsgesänge gegen die Vereinigten Staaten.

Den Heldenliedern – längst vergessen von einer jungen Generation, die die Kriege weit hinter sich gelassen hat – gibt Tri Minh gemeinsam mit Gregor Siedl am Saxophon und der Pianistin Lan Cao neue Wendungen.