Mo, 08. Juni 2015

Our Future Network

Mit Alex Martinis Roe

It was an unusual way of doing politics | © Alex Martinis Roe

It was an unusual way of doing politics | © Alex Martinis Roe

Alex Martinis Roe etabliert ein generationenübergreifendes feministisches Netzwerk, in dem neue politische Praktiken entwickelt werden.

Der Abend bietet Einblicke in den „embodied research“, bei dem selbst erfahrbare und erlebbare Forschungsaspekte im Vordergrund stehen. In welchem Maße lassen sich solche Praktiken, die einem Blick in die Vergangenheit entspringen, auf politische Felder, soziale Kontexte und Beziehungen übertragen?

Mit Beiträgen von Cécile Bally,Deborah Ligorio, Carolina Soares, Valerie Terwei und Lea von Wintzingerode

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Salon für ästhetische Experimente“, eine Kooperation zwischen dem Haus der Kulturen der Welt und der Graduiertenschule im Postgradualen Forum der Universität der Künste Berlin. Die Graduiertenschule wird unterstützt durch die Einstein Stiftung Berlin