Sa, 08. Juli 2006

Elba Ramalho

Elba Ramalho | Copyright: Promo

Elba Ramalho | Copyright: Promo

Sie fegt über die Bühne, in atemberaubendem Tempo mit ihren Tänzern und Background-Sängern – als Ex-Handballerin hat sie die Kondition dazu. Und Elba Ramalho ist – das Ex-Covergirl des Playboy - auch sonst atemberaubend. Nicht umsonst hieß ihre erste Band „As Brasas“, „Die Glut“. Dort startete sie in Teenagerjahren mit dem Forró, der fiebrig-schnellen Tanzmusik, die vom Nordosten aus Rio de Janeiro erobert hat. Als Schauspielerin, Tänzerin kam sie in die Stadt am Zuckerhut, stieß als Sängerin in die Spitzengruppe der brasilianischen Stars vor: Sie singt virtuos die Perlen der Musica Popular Brasileira, kombiniert das Akkordeon des Forró mit karibischen, afrikanischen, rockigen, funkigen Rhythmen. Die „Tina Turner Brasiliens“ ist auf dem Höhepunkt einer 25jährigen schillernden Karriere, die sie als Schlagzeugerin in einer Frauenband begann. Eine facettenreiche, glamouröse Sängerin, mit einer provokanten Bühnenshow in superkurzem Rock – selbstbewusst herausfordernd steht Elba Ramalho auf der Bühne, ganz ihre eigene Frau.


Die bisher für diesen Termin angekündigte Daniela Mercury wird nicht auftreten - wir freuen uns auf Elba Ramalho!