Mi, 28. Januar 2015

transmediale 2015 – Eröffnung

Mit Erica Scourti, Salvatore Iaconesi, Oriana Persico, Jennifer Lyn Morone, LaTurbo Avedon und Hanne Lippard

Die transmediale 2015 CAPTURE ALL wird mit einer Eröffnungszeremonie im Haus der Kulturen der Welt eingeleitet. Die Zeremonie umfasst sowohl Ansprachen als auch Interventionen von diesjährigen Festivalteilnehmer_innen. Auf die Begrüßungsworte des HKW-Intendanten Bernd Scherer folgt eine thematische Einführung ins Festivalprogramm durch Kristoffer Gansing, den künstlerischen Leiter der transmediale.

Wir freuen uns, außerdem den Technologie-Aktivisten Peter Sunde (ehemals The Pirate Bay) als Gastredner ankündigen zu können. Zudem werden die Künstler_innen Erica Scourti, Jennifer Lyn Morone, LaTurbo Avedon und Art Is Open Source [AOS]: Salvatore Iaconesi & Oriana Persico durch Performances, Prognosen und Pitchs die Schlüsselkonzepte des Festivals einführen. Ergänzend wird es ein CAPTURE ALL-Reading der Künstlerin und Autorin Hanne Lippard geben.

Nach der Zeremonie findet ein Screening der Installation Sovereign Sisters von The Otolith Group im Auditorium statt. Parallel zur Eröffnung des Hauses eröffnen wir unsere CAPTURE ALL Festivalausstellung und die Gastausstellung Time & Motion: Redefining Working Life. Das Eröffnungsprogramm beinhaltet außerdem die Videoinstallation Hoax_Canular von Dominic Gagnon, die im Theatersaal gezeigt wird, Aktivitäten und Getränke im Foyerbereich sowie DJS auf der Café Global Stage.

Aktuelle Informationen und vollständiges Programm: transmediale.de