Sa 20.10.: Verkehrseinschränkungen rund um das HKW. Mehr…

Sa, 15. November 2014

Anthropocene Observatory – The Dark Abyss of Time

mit Armin Linke, Territorial Agency / John Palmesino und Ann-Sofi Rönnskog

Museum of Evolution of Life, Chandigarh, India, 2014 | © Armin Linke/ Anthropocene Observatory

Museum of Evolution of Life, Chandigarh, India, 2014 | © Armin Linke/ Anthropocene Observatory

Das Anthropocene Observatory – eine Wissensstation, ein ständig anwachsendes Reservoir – geht der These vom »Menschenzeitalter « nach und dokumentiert dessen politische, praktische, institutionelle und kulturelle Ausformulierungen in der internationalen Klimapolitik und auf anderen Gebieten.

Es verschafft sich Zugang zu Einrichtungen, Laboren und anderen Arbeitsstätten in aller Welt, die gewöhnlich Fachleuten vorbehalten sind, und beschreibt dort das zunehmend komplexe Verhältnis zwischen abstrakten Modellen, konkreten Orten und gesellschaftlichen Organisationen

Territorial Agency: John Palmesino and Ann-Sofi Rönnskog, Architekten und Urbanisten, London
Armin Linke: Künstler, Fotograf und Filmemacher