So, 02. November 2014 und So, 09. November 2014

O menino e o mundo (The Boy and the World)

R: Alê Abreu

O menino e o mundo (The Boy and the World), Filmstill | © Promo

O menino e o mundo (The Boy and the World), Filmstill | © Promo

Brasilien 2013, 80 min, ohne Dialoge

Ein kleiner Junge lebt unbeschwert in einer Welt voll bunter Pflanzen, Tiere und fantastischer Abenteuer. Doch eines Tages verlässt der Vater die Familie. Ein Stahlungetüm trägt ihn fort. Der Junge macht sich auf die Suche nach ihm, einer Flötenmelodie folgend. Sein Weg führt ihn durch Dschungel, Baumwollplantagen, Favelas und Fabriken. Regisseur Alê Abreu zeigt in kraftvollen Bild- und Klang-Collagen die moderne Welt aus der Sicht eines Kindes: Ausbeutung, Umweltverschmutzung, aber auch Lebensfreude, Liebe und Magie.

Danach: