Do, 21. August 2014

The Anthropocene – An Engineered Age?

Climate Engineering Conference

Climate Engineering Conference | © Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS)

Climate Engineering Conference | © Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS)

Climate Engineering entwickelt sich zunehmend zu einem kontroversen Thema in den politischen, wissenschaftlichen und kulturellen Diskussionen über Klimawandel.

Die „Climate Engineering Conference 2014: Critical Global Discussions“ will die unterschiedlichen Perspektiven im Dialog zusammenführen. Die Abschlussveranstaltung im Haus der Kulturen Welt reflektiert die Diskussionen und Ergebnisse der Konferenz.


Mit:
Klaus Töpfer, Exekutivdirektor des IASS
Armin Grunwald, Leiter des Büro für Technikfolgenabschätzung beim Bundes TAB
Clive Hamilton, Ethik-Professor an der Universität Melbourne
Thomas Ackermann, Direktor des "Joint Institute for the Study of Atmosphere and Oceans"
Moderiert wird das Panel vom Oliver Morton, Redakteur The Economist


Mehr Informationen auf www.ce-conference.org


Die Konferenz wird organisiert vom Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) e.V.

null

In Kooperation mit dem Haus der Kulturen der Welt und weiteren Partnern.