So, 08. Juni 2014

Topographies

Jonathan Perel : Las aguas del olvido | Foto: Promo

Jonathan Perel : Las aguas del olvido | Foto: Promo

Larissa Sansour: Nation Estate
Palestine, Denmark 2012, Video, hdcam, color, 09:00 min

Gonzalo Cueto: Your Life Belongs to Me
Chile 2012, Video, hdv, color, 03:30 min

Johann Lurf: Reconnaissance
Austria 2012, Video, hdv, color, 05:00 min

Fokus Grupa: There Aren't Words for What We Do or How We Feel so We Have to Make Them Up
Croatia 2012, Video, hdv, color, 14:51 min

Jonathan Perel: Las aguas del olvido
Argentina 2013, exp. Documentary, hdcam, color, 09:00 min

Shahar Marcus: Seeds
Israel, 2012, Video, hdv, color, 05:03 min

Sarah Vanagt: Elevage de poussière
Belgium 2013, Documentary, hdv, color, 47:00 min

Larissa Sansour ersinnt ein auf Sience Fiction basierendes Immobilienprojekt, welches aus dem Konflikt im Mittleren Ostens herausführen soll. An der Grenze zwischen Chile und Bolivien beobachtet Gonzalo Cueto eine unendliche Schlange stehender Autos. In Kalifornien filmt Johann Lurf das Morris Reservoir, ein riesiges aus einem Staudamm und einem künstlichen See bestehendes Gelände, das einst als Testgelände für U-Boote fungierte. Fokus Grupa hinterfragt die bestehende Beziehung zwischen Natur und Nationalismus und erforscht die Nuancen zwischen Politik und Fiktion. In Argentinien dokumentiert Jonatahn Perel die «Wasser des Vergessens», diese Orte im offenen Meer an denen während der Diktatur Oppositionelle gestorben sind. Shahar Marcus filmt von Landminen verseuchte Felder. Sarah Vanagt hinterfragt die Bedeutung der Bilder als objektive Zeugnisse von Verbrechen. Der Film steht im Zusammenhang mit dem UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag während des Prozesses gegen Rodovan Karadzic.

mehr: www.art-action.org