Do, 01. Juni 2006 und Fr, 02. Juni 2006

Marcelo Gabriel (Belo Horizonte/Brasilien)

Dances of the Abyss

Marcelo Gabriel | Dances of the Abyss | Copyright: Promo

Marcelo Gabriel | Dances of the Abyss | Copyright: Promo

Die „Tänze des Abgrunds“ suchen den Dialog jenseits der Sprachen: Ein technologisierter Schamane beginnt ein Ritual, bringt durch simple Gesten die im Chaos der Städte längst vergessene menschliche Essenz des Individuums zum Vorschein…

Marcelo Gabriel ist das enfant terrible der brasilianischen Performance-Szene. Er reißt die Grenzen zwischen Kunst, Gesellschaft und Politik nieder, sucht vor Ort nach seinen Themen, bringt die Realität der Straße auf die Bühne. Prostitution, Rassismus, Gewalt beleuchtet sein „Theater des Widerstands“ - und die Scheinheiligkeit einer Konsumgesellschaft, die den Körper auf dem „offiziellen“ Kunstmarkt kommerzialisiert und trivialisiert. Marcelo Gabriel hat Tanz, Theater und Musik studiert, unter anderem bei Kazuo Ohno (Japan), der Grupo Corpo (Belo Horizonte/Brasilien), der Modern Dance School (Montreal) sowie der Danswerplaats (Amsterdam).

Eine Veranstaltung im Rahmen von Brasilien-Fokus IN TRANSIT 06 / Copa da Cultura – Brasil + Deutschland 2006