Do, 29. Mai 2014

Deutsche Bilder - Mädchen mit Zwanzig

Philipp Blum, Britta Hartmann, Kay Hoffmann, Nathalie Karl, Eva Knopf, Götz Lachwitz, Cornelia Lund, Werner Ružička, Inga Selck, Ursula von Keitz und Thomas Weber

Volker Koepp, Mädchen aus Wittstock, 1975 | Photo © DEFA-Stiftung, Michael Zausch

Volker Koepp, Mädchen aus Wittstock, 1975 | Photo © DEFA-Stiftung, Michael Zausch

Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Projekt »Geschichte des dokumentarischen Films in Deutschland 1945 bis 2005« beabsichtigt, die Geschichte des dokumentarischen Films in Deutschland vor, während und nach der Teilung in Ost und West zu schreiben.

Unter dem provokanten Titel Deutsche Bilder präsentieren Mitglieder des Projekts gemeinsam mit dem Leiter der Duisburger Filmwoche, Werner Ružička, zwei Filmprogramme, die technische Voraussetzungen, Praktiken, Verfahren und Themensetzungen dokumentieren. Der Titel verweist einerseits auf die Ressourcen, aus der diese Filme finanziert wurden, stellt aber auch die Frage nach nationalen Besonderheiten und wie man diese charakterisieren könnte. Das Programm Mädchen mit Zwanzig betrachtet in sechs Filmen – entstanden zwischen 1960 und 1987 – die sich wandelnde Rolle der Frau anhand zweier Generationen aus Ost- und Westdeutschland. Das zweite Programm, Turbine, untersucht – ebenfalls für beide Teile Deutschlands – die Beziehung zwischen Formen industrieller Produktion und der gesellschaftlichen Organisation. Die vier Filme aus den Jahren 1949 bis 1964 zeigen heldenhafte Arbeit und einen verordneten Optimismus, kontrastiert mit der Realität sterbender Dörfer und der zunehmenden Trennung von ruralen und urbanen Lebenskontexten. Außerdem werden Filme der 1952 in Göttingen gegründeten Encyclopaedia Cinematographica (EC) gezeigt, die die Welt der Bewegungen enzyklopädisch dokumentieren wollte.


Mädchen mit Zwanzig:
Gesicht von der Stange Raimond Ruehl (BRD 1960/61), 35mm, 12 min
Angelika Urban, Verkäuferin, verlobt Helma Sanders-Brahms (BRD 1970), 35mm, 31 min
Stars Jürgen Böttcher (DDR 1963), 35mm, 18 min
Miss-Wahl Heinz Brinkmann (DDR 1987), 35mm, 13 min
Mädchen in Wittstock Volker Koepp (DDR 1975), 35mm, 20 min
Mädchen mit Zwanzig / Jahrgang 1942 – weiblich Hans Loeper (BRD 1962), 35mm, 10 min

Encyclopaedia Cinematographica:
Macaca fuscata (Cercopithecidae) - Signalisieren durch Schütteln von Baumwipfeln Clarence Ray Carpenter (Japan 1971), Archive No. E 1469, 4 min
Masakin (Ostafrika, Kordofan) Beibringen von Ziernarben H . Luz & W. Herz (Sudan, 1964), Archive No. E 700, 21 min