Sa, 26. April 2014 und Do, 01. Mai 2014

10 Minutes (Ship Bun)

R: Lee Yong-seung

Korean Cinema Today 2014 | 10 Minutes (Ship Bun), Filmstill | © Promo

Korean Cinema Today 2014 | 10 Minutes (Ship Bun), Filmstill | © Promo

Korea 2013, 93 Min, OmE

Die genaue Studie einer rigiden Arbeitswelt, eines alltäglichen existenziellen Überlebenskampfs: Als dem Praktikanten Ho-chan eine feste Stelle winkt, ist er schnell bereit, sich zu bewerben. Zwar hat er ganz andere Träume, aber er ist der Ernährer der Familie. Das harte Auswahlverfahren aber stellt sich als Fake heraus, um eine andere, minderqualifizierte Bewerberin einzustellen, und er mutiert vom beliebten Kollegen zum schlechtgelaunten Außenseiter. Schließlich bleiben ihm 10 Minuten, zu entscheiden, ob er selbst auf Kosten eines anderen eine Stelle annimmt.
Berlinale Forum 2014.


Lee Yong-seung (*1980) gewann mit seinem Kurzfilm "Richard, the Elite Student from London" 2010 den Preis für den Besten Film beim Mise-en-Scene Short Film Festival. "10 Minutes" wurde durch den FIPRESCI Preis beim BIFF 2013 und den KNN Movie Award ausgezeichnet.