Do 14.06. – Di 17.07. Verkehrseinschränkungen rund um das HKW. Mehr

So, 23. März 2014

Aural Contract: The Voice before the Law

Präsentation von Lawrence Abu Hamdan

Lawrence Abu Hamdan (Forensic Architecture, Goldsmiths, University of London) präsentiert seine Untersuchung zu Stimmenprofilen und seine Klanginstallation.


Lawrence Abu Hamdan lebt in London. Er ist Künstler und wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Forensic Architecture. Zu seinen Einzelausstellungen zählen „The Freedom Of Speech Itself“ (2012) im Showroom, London, „The Whole Truth“ (2012) im Casco, Utrecht, und zuletzt „Tape Echo“ (2013) im Beirut in Kairo. Seine Arbeiten wurden international ausgestellt, u. a. in der Tate Modern, im M HKA in Antwerpen und in der Galerie Lisa Cooley in New York. Darüber hinaus wurde Abu Hamdans fortlaufendes Projekt „Aural Contract“ kürzlich bei Arnolfini in Bristol (2013), bei der Taipei Biennale (2012) und im Rahmen seiner Iaspis-Künstlerresidenz in Stockholm (2013) präsentiert. Abu Hamdan ist eines der vier Mitglieder der Künstlergruppe Model Court, deren erste größere Ausstellung unter dem Titel „Resolution 978HD“ im Gasworks in London (2013) stattfand. Seine Artikel erschienen u. a. in der Zeitschrift Cabinet, auf Ibraaz und im Manual for Treason (für die 10. Sharjah Biennale). Abu Hamdan lehrt am Department of Visual Cultures und ist Doktorand am Centre for Research Architecture am Goldsmiths, University of London.