So, 16. Februar 2014

Loulou, l'incroyable secret (Loulou, das unglaubliche Geheimnis)

Generation Kplus

Berlinale, Generation 2014 | Loulou, l'incroyable secret | Wolfy, the Incredible Secret | Loulou, das unglaub...,REGIE: Grégoire Solotareff, Éric Omond, FRA 2013 | © 2013 Prima Linea Productions/France 3 Cinéma/ Belvision

Berlinale, Generation 2014 | Loulou, l'incroyable secret | Wolfy, the Incredible Secret | Loulou, das unglaub...,REGIE: Grégoire Solotareff, Éric Omond, FRA 2013 | © 2013 Prima Linea Productions/France 3 Cinéma/ Belvision

Regie: Grégoire Solotareff, Éric Omond

Frankreich 2013, 80 Min, Französisch, Empfohlen ab 7 Jahren

Kleine lebende Küken zum Nachtisch, die beim gepflegten Dinner in den gierigen Mäulern wüster Raubtiere verschwinden – das gibt es nur auf dem Festival der Fleischfresser in Wolfenberg. Hier herrscht der Prinz, ein gelangweilter alter Wolf mit gepflegten Umgangsformen, aber grausamer Gesinnung. Loulou, der freundliche junge Wolf, der auf jedes Fleisch verzichtet, ist gekommen, um nach seiner Mutter zu suchen. Dabei begleitet ihn das weiße Kaninchen Tom, sein treuer Freund. Erwünscht sind die beiden jedoch nicht. Finstere Gestalten mit Staubmänteln und Sonnenbrille überwachen jeden ihrer Schritte. Tom muss ständig fürchten, zur leckeren Beute hungriger Tiere zu werden. Während die beiden Freunde das Rätsel um die Mutter zu lösen versuchen, erleben sie gefährliche Abenteuer, überstehen rasante Verfolgungsjagden und Entführungen. Revolutionäre kämpfen gegen das blutige Regime des Prinzen, eine attraktive Füchsin sorgt für Verwirrung und jemand Geheimnisvolles hält alle Fäden in der Hand. Eine skurrile Animation, erzählt mit Witz, Ironie und Anspielung auf das reale Leben, bei der nicht nur Kinder voll auf ihre Kosten kommen.