Ibrahim Hannoon

Ibrahim Hannoon machte seinen Abschluss in Betriebswirtschaft mit Arbeitserfahrungen im Nonprofit-Bereich. Er studierte in Gaza und an der Washington State University, wo er das Programm SUSI Journalism and New Media besuchte. Nach seinem Studium arbeitete Ibrahim Hannoon als Projektkoordinator am Institute of Development Studies (IDS), der einzigen regierungsunabhängigen Forschungseinrichtung im Gazastreifen. Er unterstützte die Durchführung der Projekte Today’s Youth, Tomorrow’s Leaders und Enhancing Youth Rights Responding to the ICCPR. Er hat Fortbildungen zu gesellschaftlicher Interessenvertretung, Leadership und Verhandlungsstrategie absolviert und selbst durchgeführt, zudem war er an Studien beteiligt, die kritische Herausforderungen und Perspektiven für Jugendliche aufgezeigt und Lösungsansätze entwickelt haben.