Partner

Im Rahmen von Hubert Fichte: Liebe und Ethnologie, eine Kooperation von Goethe-Institut und Haus der Kulturen der Welt (HKW), unterstützt von der S. Fischer Stiftung und dem S. Fischer Verlag.

Im Rahmen von Kanon-Fragen, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Eine Kooperation mit

Goethe-Institut

Unterstützt von

Logo S. Fischer Stiftung       Logo S. Fischer Verlag

Begleitprogramm mit

Logo Schwules Museum Berlin       Logo FU Berlin Exzellenzcluster Temporal Communities

Präsentiert von

Logo Siegessäule        Deutschlandfunk Kultur        tip         taz. Die Tageszeitung

Das Haus der Kulturen der Welt wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie das Auswärtige Amt.

null       null