Thomas Flierl

Thomas Flierl lebt als freiberuflicher Kulturwissenschaftler, Bauhistoriker und Publizist in Berlin. Er ist Vorstandsvorsitzender der Hermann-Henselmann-Stiftung und Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der Ernst-May-Gesellschaft, Frankfurt am Main. Seit 2012 ist er Mitglied am Bauhaus-Institut für Geschichte und Theorie der Architektur und Planung an der Bauhaus-Universität Weimar. Seine jüngste Veröffentlichung ist das Buch Hannes Meyer und das Bauhaus. Im Streit der Deutungen (2019).