Susan Kelly

Susan Kelly ist Schriftstellerin, Künstlerin und Pädagogin. Sie forscht zum Zusammenhang zwischen Kunst, Mikropolitik und Praktiken des Selbst, Rehabilitation und Kollektivität und engagiert sich gegen unbezahlte Arbeit, Prekarisierung und Ausbeutung in der Kulturszene und an Universitäten. Kelly lehrt Bildende Kunst und Kritische Studien am Goldsmiths, University of London. Ihre Arbeiten waren unter anderem bei der Prag Biennale, im Project Arts Centre, Dublin, und im Van Abbemuseum, Eindhoven, zu sehen. Sie war Resident u.a. in Innsbruck, Helsinki und New York und veröffentlichte Artikel in Deleuze Studies, Public Culture, Performance Research und Parallax.