Iris Dressler

Iris Dressler leitet gemeinsam mit Hans D. Christ den Württembergischen Kunstverein Stuttgart und lehrt als Dozentin an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart. Die Erforschung kollaborativer, transnationaler und transdisziplinärer Formen des Kuratierens bildet einen Schwerpunkt von Dresslers und Christs Arbeit. Sie haben Einzelausstellungen von Künstlern wie Stan Douglas (in Zusammenarbeit mit der Staatsgalerie Stuttgart) und Anna Oppermann präsentiert. Darüber hinaus realisierten sie kollaborative Ausstellungsprojekte wie On Difference (2005, 2006) und Subversive Practices (2009). Gegenwärtig arbeiten sie an einem Projekt zur deutschen Rezeption des Bauhauses im Jahr 1968.