Shanti Suki Osman

Shanti Suki Osman ist Musikpädagogin und Künstlerin. Sie arbeitet mit Radio, Gesang und Sound und forscht unter anderem zu den Themen dekolonialer Sound und Empowerment von PoC Frauen* in populärer Musik. Osman ist Lehrbeauftragte für Sound und Medienwissenschaft an der Hochschule der Bildende Künste Braunschweig. In ihrer Radiosendung Hidden Stories (88vier, Colaboradio) erzählt sie in Musik und Worten von Politiken und Kunst aus unterrepräsentierten Ecken. Im Rahmen des Projekts Sonic Cyberfeminisms unterhielt sie im September 2018 eine Gruppen-Residency in Wysing Arts Centre, Cambridge.