Sa 21.09.: Sperrungen und Verkehrseinschränkungen rund ums HKW. Mehr…

Nathalie Anguezomo Mba Bikoro

Nathalie Anguezomo Mba Bikoro kombiniert Installationen, Radioklänge, Live-Performances, Film und Archivproduktionen. In ihren Arbeiten analysiert sie die Prozesse von Macht und Fiktion in Archiven, die sich kritisch mit Migrationsfragen befassen und entwickelt Environments für unerzählte Narrative der Widerstandsbewegungen afrikanischer Frauen und indigener Gemeinschaften. Eingebettet in diese Erzählungen finden sich Zeugnisse aus Naturklangarchiven, Queer-Ökologien und postkolonialen feministischen Erfahrungsberichten. Nathalie Anguezomo Mba Bikoro wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Fondation Blachère & Afrique Soleil Mali Preis for Best Artist der Dakar Biennale (2012) sowie vom Arts Council England (2016) und dem Goethe-Institut (2018).