Kaya Behkalam

Kaya Behkalam ist bildender Künstler, Filmemacher und Autor. Seine video-, installations- und textbasierten Arbeiten erforschen die Verflechtungen von Geschichtsschreibung, Bild- und Medienpolitik. Behkalams langfristiges Forschungsprojekt Seeing History erforscht Archivierungspraktiken und wechselnde Medialitäten der Geschichte im postrevolutionären Kairo. Seine Arbeiten wurden u. a. im Martin-Gropius-Bau, Berlin; Eye Beam, New York; Centre Pompidou, Paris; Azad Gallery, Teheran und der dritten Guangzhou Triennale gezeigt. Er ist der Autor von Damascus: Tourists, Artists, Secret Agents (Damaskus: Touristen, Künstler, Geheimagenten, 2010).