Hermann Bohlen

Hermann Bohlen ist Autor und Produzent von Hörspielen. Seine Stücke beschäftigen sich mit Sprachklängen und Sprachphilosophie. In historisch angelehnten Formaten verschränkt er echte und fiktionalisierte O-Töne und arbeitet häufig mit Laien. Zu seinen jüngsten Arbeiten zählen Schalltot oder lebendig (2016) und Lebensabend in Übersee (2014). Für Alfred C. – Aus dem Leben eines Getreidehändlers erhielt er 2012 den Deutschen Hörspielpreis der ARD.