Cevdet Erek

Cevdet Erek ist Künstler und Musiker. Seine Installationen und Performances beschäftigen sich mit Rhythmen im Allgemeinen und verschiedenen Konzepten von Raum und Zeit sowie deren Vermessung, Organisation und Materialisierung. Seine Installation ÇIN wurde im türkischen Pavillon der 57. Biennale Venedig (2017) präsentiert. Zuvor nahm er an der Istanbul Biennale (2003, 2011, 2015) und der documenta 13 (2012) teil. Die zweite Ausgabe seines Buch SSS How to imitate the sound of the shore with two hands and a carpet und sein erstes Album Davul wurden 2017 veröffentlicht. Cevdet Erek lebt in Istanbul und unterrichtet an der Technischen Universität Istanbul.