Ruth Wilson Gilmore

Ruth Wilson Gilmore ist Professorin für Geografie und Leiterin des Center for Place, Culture, and Politics am Graduiertenkolleg der City University von New York. Sie schreibt über Rassismus im Kapitalismus, organisierte Gewalt – wie auch Vernachlässigung, über den Wandel staatlicher Strukturen, Kriminalisierung sowie Arbeiter- und soziale Bewegungen. 2018 erscheint eine aktualisierte Ausgabe ihres 2007 aufgelegten und mehrfach ausgezeichneten Werkes Golden Gulag. Zuletzt publizierte sie Beyond Bratton in Policing the Planet (2016) sowie “Abolition Geography and the Problem of Innocence” in Futures of Black Radicalism (2017). Gilmore lehrt in Afrika, Asien, Europa und Nordamerika. Sie gründete mehrere Bürgerinitiativen, darunter das California Prison Moratorium Project und Critical Resistance.