Norman Ajari

Norman Ajari ist Postdoktorand an der Université Toulouse-Jean Jaurès, wo er 2014 promovierte. Sein Interesse gilt der politischen und Sozialphilosophie, dem Thema „Rasse“, Postcolonial Studies sowie der afrikanischen und französischen Gegenwartsphilosophie. Demnächst erscheint sein Buch De la dignité. Essai sur la vie humaine et sa negation (Über die Würde: Essays zum menschlichen Leben und seiner Negation). Er veröffentlichte Artikel und Buchbeiträge, darunter De la montée en humanité: violence et responsabilité chez Achille Mbembe (Zunehmende Humanität: Gewalt und Verantwortung in Achille Mbembes Werk, 2013) sowie Frantz Fanon: Poétique de l’actualité et théorie critique de la culture (Frantz Fanon: Poetik der Aktualität und kritische Kulturtheorie, 2016). Norman Ajari ist Mitglied der Fondation Frantz Fanon.