Étienne Balibar

Étienne Balibar ist emeritierter Professor für Ethik und politische Philosophie an der Université Paris Nanterre und Gastprofessor an der Columbia University, New York. Der renommierte marxistische Intellektuelle lehrt und publiziert zu den Themen Epistemologie, marxistische Philosophie, Ethik und politische Philosophie. Zu seinen bekanntesten Werken zählen Das Kapital lesen (mit Louis Althusser et al., 1965, dt. 1972), Rasse, Klasse, Nation. Ambivalente Identitäten (mit Immanuel Wallerstein, 1988, dt. 1991), Sind wir Bürger Europas? Politische Integration, soziale Ausgrenzung und die Zukunft des Nationalen (2001, dt. 2003) sowie Citizen Subject. Foundations for Philosophical Anthropology (2016, Eng. 2017). 2017 wurde Balibar mit dem Hannah-Arendt-Preis für politisches Denken ausgezeichnet.