Baidik Bhattacharya

Baidik Bhattacharya ist Assistant Professor für Anglistik an der Universität Delhi. Im Mittelpunkt seiner Forschung stehen die Zukunft postkolonialer Schriften im Zeitalter der Globalisierung sowie eine kritische Würdigung der aktuellen Debatten zur „Weltliteratur“. Bhattacharya ist Mitherausgeber von The Postcolonial Gramsci (2011). Zu seinen jüngsten Publikationen zählen Postcolonial Writing in the Era of World Literature: Texts, Territories, Globalizations (2018), On Comparatism in the Colony: Archives, Methods, and the Project of Weltliteratur (2016) sowie Reading Rancière: Literature at the Limit of World Literature (2017).