Fr 22.10.: Sperrungen und Verkehrseinschränkungen rund ums HKW. Mehr...

Partner und Team

Hubert Fichte: Liebe und Ethnologie ist eine Kooperation von Goethe-Institut und Haus der Kulturen der Welt (HKW), unterstützt von der S. Fischer Stiftung und dem S. Fischer Verlag.

Im Rahmen von Kanon-Fragen, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Eine Kooperation mit

Goethe-Institut

Unterstützt von

Logo S. Fischer Stiftung       Logo S. Fischer Verlag

Team

Künstlerische Leitung: Diedrich Diederichsen, Anselm Franke

Lissabon

23.09.–05.11.2017
Mistake! Mistake said the rooster…. and stepped down from the duck
Lumiar Cité, Goethe-Institut Lissabon
Kurator: Jürgen Bock
Künstler*innen: Gabriel Barbi, Hubert Fichte, Ramiro Guerreiro, Ana Jotta, Euridice Zaituna Kala, Simon Thompson
Publikation: Hubert Fichte, Um amor feliz, Edições Cotovia, Lda., Lisboa, 2017
Übersetzung: José Maria Vieira Mendes

Salvador da Bahia

07.11.–17.12.2017
Implosão: Trans(relacion)ando Hubert Fichte
MAM Museum of Modern Art, Goethe-Institut Salvador
Kuratoren: Max Jorge Hinderer Cruz, Amilcar Packer
Künstler*innen: Letícia Barreto, Coletivo Bonobando, Rodrigo Bueno, Alair Gomes, Ayrson Heráclito, Musa Michelle Mattiuzzi, Leonore Mau, Negro Leo, Hélio Oiticica, Pan African Space Station

Rio de Janeiro

25.11.2017–13.01.2018
Implosão: Trans(relacion)ando Hubert Fichte
Centro Municipal de Arte Hélio Oiticica, Goethe-Institut Rio de Janeiro
Kuratoren: Max Jorge Hinderer Cruz, Amilcar Packer
Künstler*innen: Letícia Barreto, Coletivo Bonobando, Rodrigo Bueno, Alair Gomes, Ayrson Heráclito, Musa Michelle Mattiuzzi, Leonore Mau, Negro Leo, Hélio Oiticica, Pan African Space Station
Publikation: Hubert Fichte, Explosão. Romance da etnologia, Editora Hedra Ltda., São Paulo, 2017
Übersetzung: Marcelo Backes

Santiago de Chile

13.09.–18.11.2018
Suprasensibilidades
Museo Nacional de Bellas Artes, Centro Nacional de Arte Contemporáneo Cerrillos Santiago de Chile, Galería Macchina, Goethe-Institut Santiago de Chile
Kurator*innen: Mario Navarro, mit María Paz Ortúzar
Künstler*innen: Claudia del Fierro, Gonzalo Díaz, Tamar Guimarães & Kasper Akhøj, Cristóbal Lehyt, Leonore Mau, Cristián Silva, Taller Gráfico UTE (Federico Cifuentes, Elías Griebe, Héctor Moya, Enrique Muñoz, Mario Navarro Cortés, Juan Polanco, Omar Rojas, Ricardo Ubilla)
Publikation: Hubert Fichte, Chile: Experimento por el futuro, Metales Pesados, Santiago de Chile, 2018
Übersetzung: Cecilia Pavón

Dakar

05.–24.10.2018
Toutes les fautes qu’il y avait dans le monde, je les ai ramassées
(Alles Übel, das es in der Welt gab, habe ich gesammelt)
RAW Material Company, Goethe-Institut Dakar
Kuratorinnen: Koyo Kouoh und Dulcie Abrahams Altass
Künstler*innen: Papisto Boy, Maïsama, Leonore Mau, Thierno Seydou Sall, Isabelle Thomas
Publikation: Hubert Fichte, Psyché. L’histoire de la sensibilité, L'Harmattan Sénégal, Dakar 2018
Übersetzung: Maguèye Kasse, Ibrahima Diagne, Mamadou Diop

New York

03.12.2018–13.01.2019
Journeys with the initiated
Participant Inc, e-flux, Goethe-Institut New York
Kuratorin: Yesomi Umolu, mit Katja Rivera
Künstler*innen: Malik Gaines (mit Nick Mauss, Pati Hertling, Ulrike Müller und Ethan Philbrick), Evan Ifekoya, Grada Kilomba, Tiona Nekkia McClodden, Leonore Mau, Virginia de Medeiros
Publikation: Hubert Fichte, The Black City, Sternberg Press, Berlin, 2018
Übersetzung: Adam Siegel mit Max Bach

Berlin

18.10.2019 – 06.01.2020
Liebe und Ethnologie – die koloniale Dialektik der Empfindlichkeit (nach Hubert Fichte)
Haus der Kulturen der Welt, Berlin
Kuratoren: Diedrich Diederichsen, Anselm Franke
Künstler*innen: Nadja Abt, Heriberto „Eddie“ Alicea, Kader Attia, Gilles Aubry, Richard Avedon, Alvin Baltrop, Gabriel Barbi, Letícia Barreto, Coletivo Bonobando, Michael Buthe, Miguel Rio Branco, Rosemarie Clausen, Nathalie David, Mestre Didi, Hubert Fichte, Claudia del Fierro, Avril Forest, Alair Gomes, Renée Green, Philipp Gufler, Ayrson Heráclito, Isaac Julien, Euridice Zaituna Kala, Kippenberger und Akim S. aus 44, Friedl Kubelka, Pedro Lemebel, Cristóbal Lehyt, Musa Michelle Mattiuzzi, Leonore Mau, Tiona Nekkia McClodden, Virginia de Medeiros, Michaela Melián, Mario Navarro, Richard Oelze, Pan African Space Station, Lil Picard, André Pierre, Lili Reynaud-Dewar, Daniel Richter, Pap Samb (Papisto Boy), Thierno Seydou Sall, Pierre Verger, James Van der Zee
Publikation: Liebe und Ethnologie – die koloniale Dialektik der Empfindlichkeit (nach Hubert Fichte), Hrsg. Diedrich Diederichsen, Anselm Franke, Haus der Kulturen der Welt, Sternberg Press, Berlin 2019

Webjournal Hubert Fichte: Love and Ethnology (projectfichte.org)

Herausgeber: Diedrich Diederichsen, Anselm Franke
Redaktionsleitung: Kirsten Einfeldt
Redaktion: Syelle Hase, Franziska Janetzky (2017-2018), Chiara Marchini (2017-2018), Sonja Oehler (2017)
Praktikum: Luca Lienemann, Lisa Ness, Julia Salzmann, Junia Thiede
Lektorat: Philipp Albers, Jörg Hartung (Deutsch), Leonor Pires Martins (Portugiesisch), Margit Schmohl (Spanisch), Saliou Mbaye (Französisch), Amanda Gomez (Englisch)
Übersetzungen: Colin Shepherd, Adam Siegel (Deutsch-Englisch), Fernando de Almeida (Deutsch-Brasilianisches Portugiesisch), Sandra Laranjeiro (Deutsch-Portugiesisch), Simone Hess (Deutsch-Französisch, Deutsch-Spanisch), Margit Schmohl (Englisch-Spanisch), Katherine Vanovitch (Spanisch-Englisch), Mamadou Diallo (Englisch-Wolof)
Sachbearbeitung: Anke Ulrich
Web Content Management: Lina Morawetz
Web Content Management Assistenz: Lynh Nguyen
Grafikdesign und Layout: NODE Berlin Oslo
Programmierung: Systemantics

Publikation Liebe und Ethnologie – die koloniale Dialektik der Empfindlichkeit (nach Hubert Fichte)

Herausgeber: Diedrich Diederichsen, Anselm Franke, Haus der Kulturen der Welt
Redaktionsleitung: Kirsten Einfeldt
Redaktion: Lisa Deml, Diedrich Diederichsen, Anselm Franke, Syelle Hase, Marleen Schröder
Übersetzungen (Dt. – En.): Faith Ann Gibson , James Gussen (Essay Diedrich Diederichsen), Daniel Hendrickson, Colin Shepherd
Übersetzungen (En. – Dt.): Lina Leonore Morawetz, Bert Rebhandl
Übersetzungen (Port.-En.): Michael Sommers (Essay Ayrson Heráclito)
Übersetzung (Span.-En.): Katherine Vanovitch (Essay Mario Navarro)
Korrektorat (En.): Jaclyn Arndt, Olivia Parkes, Alex Scrimgeour
Korrektorat (Dt.): Philipp Albers, Claudius Prößer
Grafikdesign: Daniela Burger und Lisa Klinkenberg. Mitarbeit Toni Brell und Eva Pyko
Bildbearbeitung: Jan Scheffler

Textzitate von Hubert Fichte: Alle Rechte vorbehalten S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main

Sollte trotz intensiver Recherche ein*e Rechteinhaber*in nicht berücksichtigt worden sein, schreiben Sie bitte an: info@hkw.de

Das Haus der Kulturen der Welt wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie das Auswärtige Amt.

null       null