Das Programm des HKW, inklusive der Ausstellungen, findet zunächst bis einschließlich Sonntag, 01.11.2020 wie geplant statt. Mehr…

Rana Dasgupta

Rana Dasgupta ist Schriftsteller und Essayist. In seinen Texten geht es um Themen wie Heimat und Heimatlosigkeit, Verwurzelung und Bewegung in einer globalisierten Welt. Sein Roman Solo gewann 2010 den Commonwealth Writers' Prize. In seinem zuletzt erschienenen Buch Delhi: Im Rausch des Geldes (2014) begibt er sich auf eine Reise durch seine Wahlheimat, die Stadt Delhi, und erforscht die Veränderungen und Persönlichkeiten, die hier durch die Globalisierung hervorgebracht wurden. Dasgupta ist Gastdozent und Writer-in-Residence im Department of Modern Cultures and Media an der Brown University.