Nanna Heidenreich

Nanna Heidenreich ist Professorin für Digital Narratives – Theory an der ifs internationale filmschule köln. Daneben ist sie seit 2009 Ko-Kuratorin des Programms Forum Expanded bei der Berlinale und seit 2015 kuratorisch und beratend in drei Projekte am Haus der Kulturen der Welt involviert, zu den Themenfeldern Nationalstaat, Migration und Schule. Sie hat zahlreiche Publikationen (Bücher, Artikel, DVD-Editionen) im Bereich kritische Migrationsforschung, visuelle Kultur, postkoloniale Theorie, Politik/Kunst/Kino, anderes Kino (feministisch, queer, experimentell) veröffentlicht und ist Teil des Netzwerks zur Vorbereitung des Tribunals "NSU-Komplex auflösen" (Mai 2017).