Katrin Klingan

Katrin Klingan ist Literaturwissenschaftlerin, Kuratorin und Produzentin von Kunst- und Kulturprojekten. Von 2003 bis 2010 war sie Künstlerische Leiterin von relations, einem internationalen, von der Kulturstiftung des Bundes initiierten Kunst- und Kulturprogramm. Dort kuratierte und produzierte sie Projekte im Bereich Bildende Kunst, Theater, Dokumentarfilm, Fernsehen, Zeitgeschichte, Architektur und Radio. Zuvor war sie programmgestaltende Dramaturgin bei den Wiener Festwochen und war u. a. Co-Kuratorin von Wahlverwandtschaften (1999) und du bist die Welt. 24 Episoden über das Leben von heute (2001). Den Bereich Literatur, Gesellschaft, Wissenschaft am Haus der Kulturen der Welt leitet sie seit 2011. Seitdem war sie u.a. Kuratorin des Anthropozän Projekts (2013-2014), co-kuratierte das Forschungsprojekt Global Prayers (2011-2013) sowie das Symposium A Journey of Ideas Across. In Dialog with Edward Said (2013) und kuratiert das Programms 100 Jahre Gegenwart (2015-2018).