Rana Dasgupta

Rana Dasgupta ist Schriftsteller und Essayist. In seinen Texten stehen Themen wie Heimat und Heimatlosigkeit sowie Verwurzelung und Bewegung in einer globalisierten Welt im Mittelpunkt. Dasgupta ist Preisträger des Commonwealth Writers' Prize für seinen Roman Solo (2009). Sein neuestes Werk, Delhi: Im Rausch des Geldes (2014), ist ein Sachbuch über seine Wahlheimat Delhi und die Umbrüche und Charaktere, welche die Globalisierung hervorgebracht hat. Dasgupta ist ein angesehener Gastdozent und Writer-in-Residence am Department of Modern Culture and Media an der Brown University.